Bert Flint Tiskiwin Museum

Hier wird die zeitgenössische Kunst geehrt. Und nicht weniger als 2 000 m2, die in der reinsten marokkanischen Tradition dekoriert sind (Zellige, Gips, Keramik usw.), stehen Ihnen zur Verfügung. Alle

Read More

Yves Saint Laurent Museum Marrakesch

Marrakesch-Liebhaber haben einen weiteren guten Grund, die Stadt immer wieder zu besuchen. Dort wurde 2017 das Yves Saint Laurent Marrakech Museum eröffnet. Der 1936 in Algerien geborene Saint Laurent ist

Read More

Die Souks

Labyrinth aus belebten Gassen, Traboules und Sackgassen, Magie des Lichts, das seine Strahlen in funkelndem Regen anbietet, von den Holzlatten und Spalieren rieselt, flammende Farben, berauschende Düfte, eine bunte Menschenmenge,

Read More

Medina von Marrakesch

Die von Stadtmauern umgebene Medina von Marrakesch entspricht der um 1060 befestigten Stadt der Almoraviden. War ursprünglich ein Militärlager und ein Markt. Im 12. Jahrhundert war es notwendig, eine Kasbah

Read More

Museum in Marrakesch

Das Musée de Marrakech liegt im Herzen der alten Medina auf einem ruhigen Platz, nur wenige Schritte von den belebten Gassen des Souks entfernt. Seit seiner Eröffnung im Jahr 1995

Read More

Kathedrale des Heiligen Herzens in Casablanca

Die Herz-Jesu-Kathedrale ist ein ehemaliges katholisches Heiligtum, das in den 1930er Jahren erbaut wurde und eine Kombination aus Gotik und Art-déco-Ästhetik darstellt. Sie wurde 1930 nach einem Entwurf von Paul

Read More

Geschichte von Agadir

Agadir (auf Berberisch „befestigter Getreidespeicher“) ist eine Stadt im Südwesten Marokkos an der Atlantikküste, 508 km südlich von Casablanca, in der Region Souss. Agadir ist die Präfektur der Verwaltungsregion Souss-Massa-Draa.

Read More

Museum für das Erbe der Amazigh

Das im Jahr 2000 eröffnete Museum zeigt Objekte und Sammlungen des marokkanischen Erbes. Zunächst eine Fotoserie von Saïd Aoubraim, einem Einheimischen und Lehrer in Agadir, über die kollektiven Getreidespeicher. In

Read More

Geschichte von Casablanca

Casablanca oder einfach Casa auf Arabisch Dar El Beïda, das Weiße Haus; mehr als 3.000.000 Einwohner.Casablanca ist die erste Stadt Marokkos und nach Kairo die zweitgrößte Stadt Afrikas, in der

Read More

Die Saadiergräber

Mehrere Mausoleen und Räume, die Ruhestätte der Toten der Familie El Mansour, liegen inmitten blühender Gärten. Dieser mit Marmor und farbigen Kuppeln geschmückte Ort ist aus historischer Sicht ein Muss.

Read More